Unteroffiziervereinigung Fliegerhorst Wunstorf e.V.

Aktuelles

Unser Anschreiben an alle Mitglieder im November 2016:

 

Liebe Mitglieder,

das Jahr 2016 neigt sich schon wieder dem Ende entgegen und mit Eurer „UHG“ ist einiges passiert.
Die enge Zusammenarbeit mit der OHG und die Betreuung aus der Wirtschaft der OHG im Gebäude 51 (Casino) ist besonders hervorzuheben und zeigt uns schon jetzt den hoffentlich zukünftigen gemeinsamen Weg der beiden Vereine mit der Betreuung aus einem Wirtschaftsbetrieb. Noch hat sich das Verpflegungsamt – als zuständige vorgesetzte Dienststelle – jedoch nicht zum zukünftigen Betreuungskonzept für den Fliegerhorst Wunstorf geäußert. Daher gilt bis auf Weiteres folgendes Verfahren: Unteroffiziere und ähnlich besoldete zivile Mitarbeiter werden grundsätzlich durch das Mannschaftsheim betreut! Wenn das Mannschaftsheim geschlossen ist (in der Woche um 18.00h) können ausschließlich die Mitglieder der „UHG“ eine Betreuung auch in den Räumen der OHG erfahren.
Die größte Last der Unteroffiziervereinigung der letzten Jahre, das Insolvenzverfahren, ist endgültig erledigt und aus unserer Sicht positiv abgeschlossen, so dass wir tatsächlich den vormaligen Status Quo in Sachen wirtschaftlicher Zuverlässigkeit wieder erreicht haben.

Stolz sind wir darauf, dass trotz der vergangenen, schwierigen Zeiten zumindest die monatlichen BeerCalls stattgefunden haben und somit das Miteinander und das Vereinsleben aufrechterhalten werden konnte. Und das wird sich auch nicht ändern!
Leider waren einige Mitglieder offensichtlich entweder enttäuscht, falsch informiert oder befürchteten persönliche Konsequenzen aus dem Insolvenzverfahren und haben ihre Mitgliedschaft gekündigt. Derzeit ist unser Verein mit etwa 950 Mitgliedern aber noch nicht zu übersehen. Den Verein mit Leben zu füllen, sollte unser aller Auftrag sein, denn nur gemeinsam sind wir stark. Daher bitten wir Euch um Anregungen und Tipps, was wir wann besser machen können, um in Zukunft attraktiv für neue aktive und ehemalige Soldaten und zivile Beschäftigte des Fliegerhorstes Wunstorf zu sein.
Das Liegenschaftsmaterial und auch die Gebäudeverantwortung der „UHG“ ist abgegeben – derzeit werden bauliche Maßnahmen durchgeführt, um das Gebäude in so weit zu ertüchtigen, als dass interimsmäßig die OHG mit ihrem Wirtschaftsbetrieb für die Dauer der Baumaßnahmen im Casino dort einziehen kann. So bleibt uns neben dem o.g. Zutrittsverfahren lediglich noch das Vereinsbüro in unserem alten UffzHeim. Hier haben wir die IT erneuern müssen, die uns als Vorstand die Vereinslenkung erleichtern wird und den gewachsenen rechtlichen Ansprüchen gerecht werden soll.

 

Aus diesem Grund liegt diesem Schreiben auch ein neuer Aufnahmeantrag und das Formblatt für die eingeführte SEPA-Lastschrift bei. Diese Einwilligung ist zwingend erforderlich – ohne dürfen wir die Beiträge nicht mehr abbuchen. Die wenigen Barzahler unter Euch möchten wir bitten, sich ebenfalls für den bequemen Abbuchungsdienst zu entscheiden, da dies den administrativen Aufwand für uns erheblich verringert.
Wir möchten jeden Einzelnen von Euch bitten, diese Anlagen leserlich auszufüllen und mit dem beigefügten Frei-Umschlag zeitnah an uns zurück zu senden. Nachdem wir den aktualisierten Aufnahmeantrag und unsere Ausfertigung des SEPA-Lastschriftmandat erhalten haben, werden wir Euch einen neuen Mitgliedsausweis zusenden. Die alten Mitgliedsausweise verlieren mit Ablauf des Jahres 2016 ihre Gültigkeit. Dieser Schritt ist leider unumgänglich, um den Datenstamm der Mitgliederliste zu aktualisieren und die Karteileichen auszumerzen. Wir werden versuchen, Eure alten Mitgliedsnummern beizubehalten; allerdings wird aus organisatorischen Gründen den 3-stelligen Nummern  eine 2 vorangestellt; die vierstelligen werden mit 2000 addiert (Beispiel: aus 345 wird 2345 und aus 1223 wird 3223).
Im Anschluss wird dann auch endlich der durch die Mitgliederversammlung festgelegte Jahresbeitrag für 2016 und Anfang kommenden Jahres für 2017 in Höhe von derzeit jeweils 36,-€ von Euren Konten abgebucht.
Ganz besonders möchten wir abschließend noch auf die Nutzung der ‚modernen‘ Medien hinweisen: Auch wir sind, um Euch adäquat informieren zu können, vielfältig im Internet vertreten. Informationen allmonatlich mit der Post zu versenden, wollen und können wir uns finanziell nicht erlauben.

Daher bitten wir Euch, sich mit dem Verein per Internet zu verbinden.

Zu finden sind wir zum Einen auch bei Facebook (Unteroffiziervereinigung Wunstorf) und zum Anderen natürlich auch über unsere Homepage www.uhg-wunstorf.de Dort könnt Ihr Euch ganz bequem mit Eurer Emailadresse für den Newsletter anmelden und bezieht automatisch jeden Monat aktuelle Informationen. Unsere Emailadresse lautet info@uhg-wunstorf.de an die Ihr uns bitte die Änderungen Eurer persönlichen Daten mitteilen könnt.
Wir, Euer Vorstand der Unteroffiziervereinigung Fliegerhorst Wunstorf e.V., bedanken uns bei allen Mitglieder und Helfern für das Vertrauen der vergangenen 2 Jahre sowie die Unterstützung in der letzten Zeit und wünschen Euch sowie euren Familien eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017, sofern wir uns dieses Jahr nicht mehr sehen werden.

 

Für den Vorstand grüßt Euch herzlich

 

Marko Kägeler, OStFw
1. Vorsitzender